Welche Jugendreisen sind zu empfehlen?

Erlebe den Sommer Deines Lebens – mit unseren Jugendreisen

Die Sonne brennt heiß vom Himmel, die Temperaturen klettern über 30 Grad und die ganze Welt strahlt vor Glück und Heiterkeit. Ganz klar: Wer hier zu Hause bleibt, ist selber schuld! Statt in der Bude zu hocken, gehören die Badesachen eingepackt - und ab geht’s an den Strand! Du wohnst leider nicht küstennah und ein hübscher Badesee ist auch nicht Reichweite? Kein Problem. Dann schließe Dich einfach unseren sommerlichen Sportreisen an – denn wir bringen Dich an die Traumstrände Europas! Wusstest Du zum Beispiel, dass die Ostsee mittlerweile europaweit als einer der beliebtesten und größten Hotspots für die internationale Surferszene gilt? Klingt ganz cool, oder?

Welche Jugendreisen sind empfehlenswert?

Ist es auch. Zwar sind die südseeähnlichen Paradiesstrände für sich allein schon eine Augenweide und laden förmlich zum Bräunen und Relaxen ein, allerdings ist die Ostseeküste vor allem für ihren starken Wellengang und ihr gemäßigtes Klima bekannt. Bei mediterranen Temperaturen und tosender Brandung lässt es sich nicht nur hervorragend Surfen – auch Kiter schätzen den wilden Wellengang. Also schnapp Dir Dein Board, stürz Dich in die Fluten und triff die Promis unter den Wellencowboys! Unsere Sportreisen im Sommer bringen Dich hin!

Du wolltest schon immer mal nach Italien, echtes Mittelmeer-Feeling genießen? Na, wunderbar! Dann solltest Du Dir unsere Sportreisen auf die wunderschöne Insel Elba nicht entgehen lassen. Hier gibt’s jede Menge traumhafte Landschaften, mediterrane Köstlichkeiten und azurblaues Meer soweit das Auge reicht! Mit unseren Sportreisen kannst Du echte italienische Kultur erleben und Flora und Fauna des Mittelmeeres kennenlernen!

Zauberhafte Unterwasserwelten entdecken – Tauchen im Mittelmeer

Du lässt Dich gerne von der Schönheit des Meeres verzaubern, insbesondere von dessen farbenfroher Unterwasserwelt? Dann bist Du bei unseren Jugendreisen nach Italien nach Elba goldrichtig! Denn die paradiesische italienische Insel ist nicht nur für ihre perlenweißen Traumstrände bekannt, sondern verfügt auch über eines der schönsten Korallenriffe des Mittelmeeres! Hier tummeln sich Muränen, Seesterne, Medusen und viele weitere exotische Riffbewohner! Tauche ein in die Welt unter der spiegelnden Oberfläche und werde Zeuge atemberaubender Naturschauspiele! In unserer Tauchschule zeigen wir Dir den Umgang mit Sauerstoffflasche und Co. sowie verschiedene Schwimmtechniken.

In einzelnen Übungsmodulen lernst Du zunächst unter schwimmbadähnlichen Bedingungen alle wichtigen Basics. Ganz nebenbei erfährst Du noch jede Menge Wissenswertes über die maritime Flora und Fauna sowie ihre Bewohner! Dann kann es auch schon losgehen. Gemeinsam mit den anderen Kids kannst Du Dich in die Fluten stürzen und die mysteriösen Untiefen des Meeres erkunden. Aber das war natürlich noch nicht alles! Für alle, die noch mehr Kuriositäten sehen wollen, haben wir uns ein ganz besonderes Highlight ausgedacht: Gemeinsam wagen wir einen Tauchgang zu einem vor vielen Jahren gesunkenen Schiffswrack! Klingt spannend? Dann ab in den Tauchanzug und los geht’s!

Atemberaubende Momente – Apnoetauchen vor Elba

Du bist tough und warst schon immer mehr Fisch als Mensch? Hervorragend. Dann solltest Du Dir unser Apnoetauchen vor Elba nicht entgehen lassen! Apnoetauchen konnte sich in den letzten Jahren immer mehr zum neuen Trendsport etablieren. Der Unterschied zum „normalen“ Tauchen: Du stürzt Dich ohne Sauerstoffflasche und Atemmaske in die Fluten! Nur mit der Luft in Deinen Lungen wagst Du den Abstieg ins kühle Nass und wirst gänzlich eins mit der schillernden Unterwasserwelt des italienischen Mittelmeers. Natürlich nicht, ohne vorher in unserer professionellen Tauchschule ein anspruchsvolles Training durchlaufen zu haben!

Diese Jugendreisen sind zu empfehlen

Unsere Tauchlehrer zeigen Dir bei unseren Jugendreisen die richtige Technik sowie einige Tipps und Tricks, die Dir dabei helfen, die Luft möglichst lange anzuhalten. Dies erfordert natürliche eine Menge Ausdauer – Apnoetauchen ist nicht umsonst ein Extremsport. Doch Du wirst dafür auf alle Fälle entlohnt: Gemeinsam mit den Anderen kannst Du ganz ohne störende Ausrüstung Teil eines einzigartigen Naturschauspiels werden!

In den Sonnenuntergang segeln – Segeln an der Ostseeküste

Du bleibst lieber über Wasser, möchtest Dich von der Sommersonne bräunen und Dir den Wind um die Nase wehen lassen? Auch gut! Dann könnte unser Segelcamp an der Ostsee genau das Richtige für Dich sein! Denn hier machen wir Dich zum Captain Deiner eigenen Jolle und lassen Dich auf große Fahrt gehen. Bevor Du aber in See stichst, zeigen Dir die Profis von einer renommierten Segelschule, alles, was Du über den Umgang mit Deinem neuen Gefährt wissen musst.

Dazu gehört neben dem Wenden und Kreuzen auch das Aufrichten einer gekenterten Jolle. Dann kann es aber auch schon losgehen und Du bist fit für Deinen ersten Gang an Bord! Als kleines Highlight kannst Du bei uns außerdem den VDWS-Schein erwerben – würde sich später sicherlich gut an Deiner Wand machen, oder?

Einmal an den Wolken kratzen – Klettern im Elbsandsteingebirge

Du bist wagemutig und wolltest schon immer hoch hinaus? Super! Dann erklimme mit uns die höchsten Gipfel und schau Dir die Welt von oben an. Bei unseren Kletterreisen ins Elbsandsteingebirge zeigt Dir unser professioneller Kletterguide alles, was Du über diesen faszinierenden Sport wissen musst. Bei unseren Jugendreisen ist Sicherheit für uns natürlich das A und O: Neben allen notwendigen Sicherheitsregeln bekommst Du darüber hinaus wichtige Griffe und Tritte fürs Kraxeln an der Felswand gezeigt.

Sobald Du fit für Deine Tour bist, geht’s auch schon los: Tauche ein in die raue und felsige Wildnis des Elbsandsteingebirges und rücke dem Himmel ein Stückchen näher! Ganz besonders spannend wird es dann bei unserem Nachtklettern: Hier wagen wir uns zu später Stunde in die verlassene Berglandschaft und besteigen den Gipfel im fahlen Licht des Mondes. Traust Du Dich?

Mit dem Board in die Brandung – unsere Surfreise an die Ostseeküste

Jugendreisen - Welche sind empfehlenswert?

Du bist ein bisschen draufgängerisch und Wasser ist absolut Dein Ding? Dann stürze Dich mit uns gemeinsam in die Brandung! Denn bei unserer Surfreise an die Ostsee kannst Du schon bald Wellenreiten wie die Profis! Du hast noch nie auf einem Board gestanden? Kein Problem! Die professionellen Surflehrer von unseren Jugendreisen erklären Dir, wie Du selbst bei starkem Wellengang die Kontrolle behältst und zeigen Dir außerdem jede Menge coole Moves! Doch das ist längst nicht alles: Denn Surfen findet nicht nur im Wasser statt! Surfen ist eine Lebenseinstellung, eine Kultur.

Und die wollen wir mit Dir gemeinsam erleben. Freu Dich also auf lange Lagerfeuerabende, chille und relaxe am Strand, tausche Wellenerlebnisse aus und werde Teil der internationalen Surfergemeinde! Die Ostsee bietet uns hierzu mit ihrem rauen Wind und den sommerlichen Temperaturen nicht nur perfekte klimatische Verhältnisse, sondern auch eine traumhafte Kulisse!

Zwischen Himmel und Meer – unsere Kitereise

Noch mehr von der rauen Schönheit der Ostseeküste kannst Du jedoch bei unseren Kitereisen erleben! Kiten konnte sich in den letzten Jahren als neue Trendsportart etablieren und erfreut sich insbesondere an der ostdeutschen Küste einer eingeschworenen Fangemeinde. Kiten ist ähnlich wie Surfen mehr als nur ein Sport: Hier geht es um Talent, Eleganz, Coolness. Doch keine Angst – selbst die besten Kitesurfer der Welt haben mal klein angefangen. Wir bei unseren Jugendfreizeiten zeigen Dir, wie Du mit Board und Drachen umgehen musst und wie man Wind und Wellen gleichzeitig beherrscht.

Denn das ist das Einzigartige bei Kiten: Hier kannst Du beim Wellenreiten auch mal abheben und damit ein ganz neues Körpergefühl erleben! Und das Beste: Wenn es doch mal nicht so gut läuft und Du eine Welle nicht packst – kein Problem. Während der Surfer nun meist eine Bauchlandung ins kühle Nass hinlegt, drehst Du ganz einfach Deinen Drachen in den Wind und schwebst elegant zur nächsten Welle!

Ab auf die Piste – mit unseren winterlichen Jugendreisen

Eisblumen kräuseln sich am Fenster, eine Decke aus Pulverschnee überzieht Wälder und Wiesen und die Luft klirrt vor Kälte – kein Grund, drinnen zu hocken! Im Gegenteil: Der Winter ist eine der schönsten Jahreszeiten überhaupt! Unsere winterlichen Sportreisen nach Zell am See, Saalbach oder nach Zillertal-Brixlegg führen uns in die Top Schneegebiete Österreichs und damit ins Herz der Wintersport-Hotspots Europas! Hier könnt Ihr Skilaufen, Snowboarden und Schlitten fahren, bis die Berge beben! Klingt gut? Dann packe Deine Pudelmütze ein und werde Teil der Wintersport-Community!

Neue Länder, neue Leute – lerne mit unseren Jugendsprachreisen die Welt kennen

Du bist alles andere als ein Sportfan? Beim bloßen Gedanken an Klettern, Surfen und Co. treten Dir schon die Schweißperlen auf die Stirn? Kein Problem. Für alle, die während ihrer Ferien viel lieber ein bisschen ihren Kopf anstrengen und interessante neue Dinge lernen wollen, haben wir natürlich auch etwas dabei. Bei unseren Jugendsprachreisen bekommst Du die Gelegenheit, eine neue Fremdsprache zu lernen oder bereits vorhandene Kenntnisse zu intensivieren. Deine Englisch-Noten standen schon immer etwas auf der Kippe? Perfekt!

Bei unseren Jugendsprachreisen kannst Du gemeinsam mit unseren Dozenten an Deinen Schwächen arbeiten und Deine individuellen Stärken weiter ausbauen. Und das Beste: Bei unseren Jugendsprachreisen fahren wir gemeinsam mit Euch ins jeweilige Zielland und verbinden dort traumhafte Urlaubserlebnisse mit großen Lernerfolgen. Zu Hause sitzen und Französisch oder Spanisch pauken? Das kann jeder! Wir bieten Dir bei unseren Jugendsprachreisen nach Frankreich oder Spanien anwendungsbezogenen Unterricht ohne Lernfrust!

Egal ob Grammatik, Vokabeln oder Satzbau – alles, was Du im Sprachcamp lernst, kannst Du direkt „auf der Straße“ anwenden und dabei noch jede Menge über Land und Leute erfahren! Neugierig geworden? Dann sichere Dir noch heute Deinen persönlichen Traumurlaub!