Deutschland Jugendreisen – hier gibt es doch was zu entdecken

Deutschland ist nicht unbedingt bekannt dafür, ein beliebtes Urlaubsland zu sein. Vor allem wenn man selber aus Deutschland kommt, plant man seinen Jugendurlaub eher im Süden von Europa. Aber so ist es schon eine ganze Weile nicht mehr, denn der Anteil für wird stetig mehr. Denn das unbeständige Wetter sorgt nicht unbedingt dafür, dass man seinen Sommerurlaub im heimischen Lande verbringen möchte. Aus diesen Gründen, verbringen die meisten Jugendliche ihre Sommer Jugendreisen bevorzugt in Südeuropa.

betreute Jugendreisen in Deutschland

Deutschland schönste Ecken

Doch auch Deutschland hat eine Vielzahl an wunderschönen Urlaubsgebieten zu bieten. Beispielsweise die Ostsee gehört zu den beliebtesten Regionen. Kilometerweite Sandstrände, traumhafte Sonnenuntergänge und sauberes Salzwasser sorgen für jede Menge Erholung. Doch nun weiß auch jedes Elternteil, dass Jugendliche in ihren Sommerferien nicht unbedingt einen Kultururlaub verbringen möchten.
Stundenlange Strandspaziergänge gehören demnach nicht zum Freizeitprogramm eines Teenager. Sie wollen Abenteuer und Action und das können sie auch an der Ostsee bekommen. Beispielsweise in einem Surfcamp mit Betreuung. Hier lernen die Teenager den Trendsport von seiner verrückten Art und Weise kennen und brettern mit ihrem Board über das Binnenmeer. Und wer glaubt, dass die betreuten Jugendreisen an die Ostsee nicht die Wellen bieten kann wie beispielsweise das Mittelmeer, der täuscht. Auch hier kann man jede Menge abenteuerliche Wellen erleben.

betreute Jugendcamps in Deutschland

Sportreisen in Ostdeutschland

Auch das Thema Sport und Klettern kann man in Deutschland wunderbar erleben. Dafür ist das Elbsandsteingebirge in der Nähe von Dresden hervorragend geeignet. Hier kommen und können vor allem alle Interessenten am Klettern, ob Anfänger, Fortgeschrittene und Halbprofis, ganz auf ihre Kosten kommen. Sich auszuprobieren, Erfahrungen sammeln, neue Sportfreunde und Kletterfreunde kennen zu lernen, all das könnt ihr hier erleben und erfahren.
Denn der Klettersport ist hier schon einige Jahrzehnte, sogar schon über ein Jahrhundert alt. Um genau zu sein, es begann 1864 das Bergsteigen in der Sächsischen Schweiz und hier hatte das Freiklettern seinen Ursprung.
Eine traumhafte Natur mit mehr als 400 Kletterfelsen und weit über 1000 Kletterwege erwartet hier die Jugendlichen.

betreute Jugendreisen ins Elbsandsteingebirge

Die Bedingungen und Voraussetzungen sind nahezu perfekt. Hier kommen Kletterer aus der ganzen Welt zusammen und genießen die einzigartige Natur und deren Gegebenheiten. Wer auf den Geschmack gekommen ist, der findet eine zahlreiche Auswahl an Sport Jugendreisen in Deutschland bei uns.
Des Weiteren ist diese Gegend durchzogen mit vielen Seen und Bach- und Flussläufen auf denen man fast den gesamten Wassersport finden und erleben kann, welcher  auf den Seen angeboten werden kann.
Einer unser größten Flüsse ist hier zu finden, die Elbe. Dazu kommt eines der größten zusammenhängenden Seengebiete Europas. Denn wenn die Erschließung und Renaturierung der Tagebaue erfolgreich abgeschlossen ist, wird man von Leipzig, mit seinen natürlichen Seen, bis an die Ostsee über hunderte von Kilometern auf den verschiedensten Wasserstraßen die ganze Schönheit von den Bundesländern Sachsen, Brandenburg, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern bis zur Ostsee erleben. Sollten die Pläne die es gibt zu 100% umgestzt werden, dann ist ebenfalls kein Problem den Rest von Mitteldeutschland und Norddeutschland zu erleben. Denn dann geht ist bis in den Norden nach Hamburg und weiter. Sind wir alle mal gespannt wann unsere Jugendlichen Wassersportler das erleben können!