Jugendskireise zum Forellenhof - Österreich - Berliner Ferien

Jugendskireise mit Skisafari nach Kärnten zum sehr günstigen Inklusivpreis

Ski und Snowboard fahren ab 13 Jahren

Unsere eigene Ferienanlage, der Ferienclub Forellenhof mit seinen hübschen modernen Dusche/WC-Zimmern, ist unsere Startbasis für eine Skisafari in die großartigen Kärntner Skigebiete. Ab Forellenhof ist man in ca. 16 Minuten an der Gerlitzen Alpe, unserem Hausskigebiet mit seinen 60 Kilometern Pisten. Die letzten Jahre hat Kärnten, haben die Südalpen, mit viel Schnee überzeugt. Schneegarantie auch durch flächendeckende Beschneiung.

Unsere Skiregion bietet überraschend gute Skipisten und absolute Schneegarantie

So ist das neben dem Haus-Skigebiet Gerlitzen Alpe (s. Skigebietsbeschreibung) auch im Skipass inbegriffene Top-Skigebiet Nassfeld eine der schneereichsten Regionen Österreichs. Dort erwarten euch 110 km Piste und 31 moderne Lifte. Unsere leidenschaftlichen Skiguides kennen sich aus im Skiland Kärnten! Ihr Motto für eure Reise: "Freies Skifahren und Boarden mit viel Spaß am Vormittag".

Details Skigebiet Gerlitzen Alpe - nur ca. 18 Busminuten entfernt: Die Gerlitzen Alpe ist ein tolles hochinnovatives Skigebiet mit 16 Liften und 60 km Piste von 1000 bis 2000 Meter Seehöhe. Vor einigen Jahren wurde der Neugarten-Schlepplift durch einen 8er-Carving-Jet ersetzt. Und es wurde die Abfahrt um 300 m verlängert. Damit steht eine weitere lange und sehr breite Genusspiste zur Verfügung. Darüber hinaus wurden in den letzten Jahren neue Pisten angelegt und in Klösterle kam ein 2. Anfängerlift hinzu. Ansonsten wunderschöne lange Abfahrten vom Gipfel mit einem atemberaubenden Panorama. Hier kommen nicht nur die Anfänger sondern auch gute Skifahrer auf ihre Kosten. Alleine die zwei langen Nordabfahrten vom Gipfel nach Klösterle bietet links und rechts der normalen Pisten viele Buckel. Im Boarderpark trifft sich die Jugend. Man gewinnt laufend Preise für Innovation, Pistenpflege und die urigen Hütten. Auch wird mit modernsten Beschneiungsanlagen gearbeitet, morgen für morgen findet man hervorragend präparierte Pisten.
Skiland Kärnten (insofern mit dem „Kärnten-Gesamt-Skipass“ gebucht wird)
Südlicher Schnee, viel Sonne, vorzügliche Pistenpräparation und urgemütliche Hütten zeichnen die Skigebiete Kärntens aus.
Man fährt auf der Gerlitzen Alpe (60 km Piste/unser ca. 12 km entfernte Haus-Skigebiet).
Stichwort "Skisafari Kärnten": mit dem Skipass " Kärnten Gold" hat man u.a. zusätzlich inbegriffen:
- das großartige Nassfeld (110 km Piste/ca. 50 min Fahrzeit,
- die einzigartige Turracher Höhe (50 km Piste/ca. 60 min Fahrzeit)
- und den Katschberg (70 km Piste/ca. 50 min Fahrzeit)
Hinweis: Bei eurer Reise ist der „große Kärnten-Gold-Skipass inbegriffen!

Vormittagskurs bzw. Guiding bei uns inbegriffen

Entweder Skiguiding in weitgehend homogenen Kleingruppen mit qualifizierten Guides, die sich im Skigebiet gut auskennen.
Oder unser beliebtes „Skikurs-Guiding“ in nach Können gestaffelten Gruppen: Freies Skifahren oder Boarden auf den besten Pisten und die richtigen Tipps an der richtigen Stelle. Das alles an 4-5 ganzen Vormittagen, dann wenn alle noch frisch und munter sind, zum Beispiel von 09:30-12:00 Uhr.
Auch bieten wir Skikurse für Anfänger bzw. fortgeschrittene Anfänger, teils in Kooperation mit unseren örtlichen Partnern. Sollten wir vor Ort mit unserem lokalen Skischul-Partner kooperieren, so übernehmen wir 100 € von den Kosten des örtlichen Skianfänger-Kurses (insofern die Reise von euch „mit Kurs/Guiding“ gebucht wurde). Wenn beispielsweise der Skikurs in der örtlichen Skischule 150 € kostet, so zahlt ihr vor Ort lediglich einen Aufpreis von 50 €. Weitere Details zu den Anfängerkursen am besten jeweils telefonisch erfragen.

Winterurlaub in Österreich mit Freebird
Ski- und Snowboardverleih im Jugendcamp

Unterkunft Jugendgästehaus Forellenhof

  • Lage: Skigebiet Gerlitzer Alpe, Skigebiet Nassfeld, Skigebiet Kärnten ganz in der Nähe der Unterkunft
  • Zimmer: 2 - 6 Bettzimmer mit Dusche und Toilette
  • Belegung: Jungen und Mädchen getrennt, Gleichaltrige/ Freunde zusammen
  • Freizeiteinrichtungen: kleine Disco, Bar, Essensaal, Kaminzimmer, Kicker, Dart
  • Aufenthaltsbereiche: Stüberl im Erdgeschoss, Kaminlounge auf dem Dach/ Außenterrasse, Chill-Out-Area/ Hängematten
  • Weitere Ausstattung: hauseigener Skikeller - Leihmaterial im Haus
  • Weitere Möglichkeiten: Schlittschuhlaufen/Eishockey bei Minusgraden auf dem See im Garten

Verpflegung

Es wird lecker und abwechslungsreich gekocht. Morgens starten wir mit einem guten Frühstück. Ein Brot kann sich jeder Schüler schmieren, oder gar ein Lunchpaket dazu buchen.

  • Frühstück immer mit Müsli, Frosties, Marmelade, Honig, Wurst, Käse
  • weiter mit Kaffee, Tee, Milch, Kakao, O-Saft, Brötchen, Brot
  • abends reichhaltiges Essen in Buffetform, immer zusätzlich mit gesundem Salat(-buffet)
Wintersport-Forellenhof
F
Wintersport-Snowboard fahren
Essensaal für Jugendcamp im Winter
Winterimpressionen im Ski- und Snowboardcamp

Leistungen

  • Transfer im modernen Fernreisebus
  • Unterbringung in Mehrbettzimmern mit DU/WC
  • Leckere HP-Verpflegung
  • Lunchpaket kann dazu gebucht werden
  • 6 Tage Skipass für Gesamt-Kärnten „Kärnten Gold“
  • Guiding, Begleitetes Fahren
  • Programm & Betreuung
  • engagierte Reiseleitung
  • In Zusammenarbeit mit Hoefer Sport und Reisen
  • kostenlose Nutzung der Hauseinrichtungen

Altersgrenzen: 13 - 15 Jahre  /  16 - 19 Jahre
Ein anderes Skigebiet? Dann schaut beim Camp im Zillertal vorbei!

Reisezeiten/Preise

Für 13-15 Jährige - 689 €

Für 16-19 Jährige - 769 €

Ski- und Snowboardverleih

Direkt im Forellenhof der Unterkunft befindet sich der Skiverleih wo ihr Ausrüstung zum Vorzugspreis leihen könnt.
Eine gute Vororganisation kein Stress und problemloses Tauschen ist immer möglich.

Ski fahren / Snowboarden

  • Ski, Stöcke: 50 €
  • Snowboard: 50 €
  • nur Schuhe: 15 €
  • Helm: 5 €

Anreise

Der Start zur Hinfahrt Samstag früh, damit ihr zum Abendessen ankommt und noch die Skiausleihe organisieren können.
Am nächsten Tag ausgeschlafen auf die Piste!
Beginn der Rückfahrt am Samstag früh (Änderungen möglich).

Der Exklusivbus vor Ort ist für die Urlauber ein "Mehr-Service":

  • wir kennen die Klagen von Betreuern, die von den Massenveranstaltern zu uns zurückkehren, deren morgendliche Skibustransfers mit Wartezeiten und Kompromissen verbunden sind
  • bei uns kein Warten und kein Stress beim Transfer zum Skigebiet
  • So kann man nach dem Skitag oder bei Schlechtwetter auch mal gleich in die großartige neue Kärnten-Therme fahren!
Kickertournier im Jugendcamp mit Freebird-Reisen
Apress-Party im Jugendcamp in Österreich
Abendstimmung-Lagerfeuer-Glühwein-Jugendreise
Freizeit für Jugendcamp im Winter
Wintersport im Ski- und Snowboardcamp
Google Plus
{{ message }}

{{ 'Comments are closed.' | trans }}