Sprachreise Herbstferien Spanien

Sport & Sprache für Jugendliche von 12 - 17 Jahren

Sportcamp für Teenager in Spanien

Hola an alle Spanien-Liebhaber! Wie wäre es mit einer Reise in den Herbstferien dorthin? Ihr könnt dort verschiedene Sportarten am Strand und auf dem Wasser ausprobieren und wenn ihr wollt, auch ein bisschen Spanisch lernen. Die Kultur kommt bei einer Tagestour nach Barcelona mit Sightseeing auch nicht zu kurz. Besucht also unser Multisportcamp an der Costa Brava und genießt die spanische Herbstsonne!

Sportlicher Schwerpunkt liegt am Strand

Natürlich gehören auch klassische Sportarten wie Hockey und Fußball zu unserem Multi-Sportcamp dazu. Doch natürlich wollen wir auch die Nähe zum Strand ausnutzen, schließlich gibt es eine Vielzahl an Sportarten, für die der feine Sandstrand Calellas ideal geeignet ist. Tretet also in Teams beim Beachvolleyball, Crossboccia, der Beacholympiade und Spikeball gegeneinander an. Etwas ruhiger aber mit voller Konzentration geht es beim Bogenschießen zur Sache.

Das Water Sports Centre Calella liegt nur wenige hundert Meter von eurer Unterkunft entfernt. Direkt am Strand von Calella erwarten euch allerhand Action und unterhaltsame Aktivitäten. Wie wäre es mit einer Runde Bananaboat fahren? Oder darf es lieber das SUP sein?
Auch wenn in Deutschland in der Jahreszeit schon mal etwas ungemütlichere Temperaturen herrschen, ist es in Spanien noch angenehm warm und sonnig. Ein weiterer Vorteil ist die Nebensaison, in der ihr unterwegs seid: Viel weniger Touristen als in den Sommermonaten heißt, mehr Platz für euch!

Tagesausflug nach Barcelona inklusive

In weniger als einer Stunde fahrt ihr mit dem Bus in diese Weltmetropole. Bei einer kurzen Sightseeing-Tour erkundet ihr die besten Sehenswürdigkeiten und habt danach noch Zeit über die „La Rambla“ zu flanieren und das eine oder andere Souvenir zu kaufen.
Wenn ihr ein wenig in die Geschichte des Sports eintauchen wollt, könnt ihr das alte Olympiagelände inkl. Stadion besichtigen. Wenn ihr stattdessen lieber auf den Spuren Messis unterwegs sein wollt, könnt ihr alternativ an einer Besichtigung des Stadions Camp Nou teilnehmen (zzgl. 30 €).

Wie wäre es noch mit einem kleinen Sprachkurs in Spanisch?

Wollt ihr nicht nur sportlich aktiv sein, sondern die Chance nutzen und gleich noch etwas Spanisch lernen, wenn ihr schon mal in dem Land seid? Dann bucht doch bei der Anmeldung noch den 8-stündigen Sprachkurs hinzu. Der Kursleiter ist spanischer Muttersprachler und vermittelt euch an vier Vormittagen die wichtigsten Basics in der Fremdsprache. Alle Materialien sind inklusive und am Ende erhaltet ihr noch ein Zertifikat über eure Teilnahme.

Herbstferien im Sprachcamp in Barcelona
Sport und Spiele am Strand in Spanien
Sprachschule für Spanisch in Barcelona
Herbst, Sonne und Strand in Barcelona mit Freebird-Reisen

Unterkunft

Wohnen werdet ihr im Vier-Sterne-Hotel Oasis Park Splash, das in Calella (Costa Brava) direkt an einem traumhaften Badestrand liegt. Hierhin sind es zu Fuß nur wenige Minuten. Dort findet ihr am 3 km langen Boulevard außerdem Eisdielen, Cafés und verschiedene Shops. Barcelona, die zweitgrößte Stadt Spaniens und Hauptstadt Kataloniens, liegt übrigens auch nur rund 60 km entfernt.

Im Hotel gibt es Zimmer mit zwei bis vier Betten sowie eigener Toilette und Dusche. Die Räume sind modern und sehr gut ausgestattet und verfügen über einen Balkon. Reist ihr zu zweit oder mehr, könnt ihr eure Wünsche zur Zimmerbelegung bei der Anmeldung mit angeben.

In der Freizeit könnt ihr die weitläufige Hotelanlage nutzen und euch in den Pools mit Rutschen austoben, auf der Terrasse relaxen oder es euch in der Sauna oder dem Jacuzzi gutgehen lassen. Die Lounge mit gemütlichen Sitzgelegenheiten lädt zu entspannten Gesprächen mit euren Mitreisenden ein.

Verpflegung

Täglich stehen dreimal Buffets mit einer vielseitigen und gesunden Auswahl für Frühstück, Mittag, und Abendessen zur Verfügung. Getränke stehen nicht nur zu den Mahlzeiten, sondern auch während der Sporteinheiten zur Verfügung (i.d.R. Wasser). Softdrinks könnt ihr euch bei Bedarf selbst kaufen. Seid ihr auf einem Tagesausflug, bekommt ihr ein Lunchpaket.
Vegetarische Gerichte sind ebenfalls im Angebot. Bei anderen Essensbesonderheiten könnt ihr euch gerne an das Hotel wenden.

Leistungen

  • 9 Reisetage - 6 Übernachtungen im 4* Hotel, 2-4 Bettzimmer mit Du/WC
  • Vollverpflegung mit 3 Mahlzeiten am Tag
  • Abwechslungsreiches Actionprogramm (Beacholympiade, Casinoabend, Schlag die Teamer, …)
  • Tägliches Sportprogramm (Beach-, Spikeball, Yoga, Crossboccia, Hockey, Minigolf, Bowling, …)
  • Buntes Freizeitprogramm (z.B. Bananaboat, SUP, …)
  • Baden gehen & Relaxen am Strand
  • Tagesausflug Barcelona, inkl. Stadtführung & Transfer
  • Rundumbetreuung durch unsere Move-It-Trainer/innen
  • Pädagogisch und sportfachlich qualifizierte Move-It-Trainer/innen, eigens für diese Camps ausgebildet
  • Betreuungsschlüssel in der Regel max. 1:10
  • 24 Stunden Notfalltelefon während des Camps
  • Hochwertiges Move-It-Camptrikot
  • Bereitstellung einer Sammlung der schönsten Campfotos
  • In Zusammenarbeit mit Ferienfußball
  • Urkunde am Ende des Camps

Zusätzlich buchbar

  • Spanisch Sprachkurs 4 x 2 Stunden vormittags, inkl. Zertifikat (145 €)
  • Besichtigung des Stadions Camp Nou des FC Barcelona (30 €)

Wenn ihr nicht so großen Wert auf den sprachlichen Part legt, könnt ihr auch nur so nach Spanien fahren, und zwar am besten im Sommer!

Anreise ins Multi-Sportcamp Spanien

Komfortable und moderne Reisebusse bringen euch von Köln aus ins Camp nach Spanien und wieder zurück. Wenn ihr mit der Bahn anreist, könnt ihr einen Transfer vom Hauptbahnhof Köln zum Abfahrtsort des Busses für 10 € bei der Anmeldung dazu buchen.

Reisezeiten und Preise

Google Plus
{{ message }}

{{ 'Comments are closed.' | trans }}