Jugendreisen Italien

Italien gehört zweifelsohne zu den schönsten Urlaubsländern in Europa. Facettenreich und vielseitig ist das traumhafte Italien und bietet uns eine Vielzahl an wunderschönen Urlaubsregionen. Unsere Jugendreisen Italien werden dir und euch sehr gut gefallen. Neben der beliebtesten Urlaubsregion Toskana, ist auch Rimini und die Insel Elba immer eine Reise wert.
Unsere Jugendreisen in den Sommerferien haben wir so gestaltet, dass wir immer für unsere Reisegäste ein abwechslungsreiches, interessantes und erlebnisreiches Programm für den Sommer vorbereitet haben. Angefangen mit der Auswahl der Destination in der Toskana, direkt am Meer mit einem zirka 6 Kilometer langen feinsandigen Strand und mit einem Campingplatz der einen super geilen Pool hat und mit neu eingerichteten Sanitärtrakt und Fitnesspoint aufwarten kann. Unser Camping hat einen guten Ruf und wir sind seit fünf Jahren dort vor Ort mit unseren Sommercamps. Es wird euch eine Unterkunft mit allem was ein Campingurlaub zu bieten hat empfangen. Angefangen über die Wohnzelte die alle mit mehreren Schlafkammern ausgestattet sind und alle mit Strom, Jumboxen (Kleiderschränke) Sitzgelegenheiten mit Tisch und Betten aufwarten können, geht es weiter mit dem Gruppenzelt und seiner Karaokeanlage und Großbildfernsehschirm für vielleicht den einen oder anderen Videofilm oder für eure eigenen aufgenommen Videos während der Reise. Des Weiteren kommt noch eine Chilllounge dazu für euch mit bequemen Sitzgelegenheiten, Sonnenschirmen und mit riesigen Sonnensegeln aufgebaut ist. Wir wollen euch das bequeme Flair von Italien mit seinen eleganten und entspannten Leuten und deren Lebenslust näher bringen und vielleicht auch den Funken überspringen lassen von dem Flair der Toskana in unserem Jugendcamp Beach Resort. Lasst euch ein auf die Reise in die Toskana an das Mittelmeer.

Dein Sommer mit viel Abwechslung

Eine weitere Region und absolut empfehlenswert ist auch die älteste Hauptstadt Europas. Diese lockt viele Jugendliche und alle anderen Generationen nach Italien. Rom gehört zweifelsohne mit zu den schönsten Städten dieser Welt. Man muss sogar sagen, man muss sie gesehen haben sonst hat man was verpasst in seinem Leben. Rom hat sehr viel zu bieten. Es sind nicht nur die Jahrtausend alten Denkmäler und Sehenswürdigkeiten. Nein es gehört auch der Vatikanstaat dazu mit seiner Pracht, der ausgestellten Macht vergangener Jahrhunderte mit seiner ganzen Widersprüchlichkeit in der Geschichte der katholischen Kirche. Rom ist auch ein Aushängeschild für Mode, schöne Sachen und Dinge die man nicht so oft sieht, schon gar nicht bei uns in Deutschland. Sehr interessant ist auch die menschliche Komponente. Denn die Italiener sind ein Menschenschlag die dem nicht unbedingt übereinstimmend welches gerne in Filmen gezeigt wird. Die Stadt ist hektisch, sehr warm im Sommer aber liebenswert und freundlich. Was unbedingt erwähnenswert noch ist für Rom, seine vielen kleinen Lokale, Restaurants, Imbisse, Kaffees und andere kleine Einrichtungen die einem immer wieder bezauberndes Eis oder frische gekühlte Früchte, eisgekühlte Getränke und noch einiges mehr anbieten. Wenn man dann am Tiber sitzt und ein echtes italienisches Eis isst, dann ist die Welt einfach nur noch schön. Komm mit und sei dabei kann man dann nur noch sagen und wer es verpasst hat muss es einmal in seinem Leben nachholen. Zu Rom gehört ja immer auch der Vatikanstaat mit seinem Dom. Was sehr schön ist, man kann die Kirche kostenfrei betreten und sich stundenlang darin aufhalten. Auch eine Besteigung der Kuppel ist möglich und dazu kann man nur sagen, macht es wenn ihr die Power habt. Es erwartet euch ein Ausblick über den Vatikanstadt und Rom. Es ist einfach genial und unvergesslich werden die Bilder in eurer Erinnerung an Bella Italia mit seiner einzigartigen Schönheit immer bei euch sein. Rom und der Vatikan ist eine Reise wert und das könnt ihr mit unseren Jugendreisen im Sommer nach Italien erleben. Seid dabei und verbringt eine aufregende Zeit in unserem Jugendcamp in der Toskana.

Was Italien natürlich auch hat, das ist eine Partyhochburg und diese heißt Rimini. Rimini liegt an der Adria von Italien, also auf der westlichen Seite des Landes. Etwas mehr als ein paar Kilometer südlich von Venedig. Ein weiteres Highlight in Italien und in der Welt. Rimini ist eine Stadt mit sehr vielen Destinationen die fast alle samt auf Party eingestellt sind. Dazu gibt es einen sehr schönen langen feinen Sandstrand mit einigen Überraschungen die die Partyhochburg am Mittelmeer als sehr spannend und erlebnisreich einzustufen lässt. Eine ganze Menge Diskotheken warten nur darauf entdeckt zu werden und neue Leute kennen zu lernen ist gar kein Problem. Aus ganz Europa trifft sich die Jugend und die jungen Erwachsenen in der italienischen Partyhochburg um mal richtig Fete zu machen. Man kann aber auch mal Kultur machen zwischen den ganzen Partys. Ein Trip nach Venedig ist auf jeden Fall immer möglich. Es ist nicht weit weg und dazu noch ein einmaliges Ziel. Denn sowas wie Venedig gibt es kein zweites Mal auf der Welt. Vielleicht erlebt ihr sogar bei euren Trip nach Venedig, das mal so ein riesen Urlaubsschiff durch den Grande Kanale fährt. Einmalig, mehr kann man dazu nicht mehr sagen. Sonst ist Venedig schon durch seine Lage, durch die ganze Erscheinung mit den alten und teilweise sehr schön restaurierten Palästen, eine Reise wert. Dazu kommt noch der Karneval von Venedig, weltberühmt und absolut nostalgisch. Man kommt sich vor wie im ganz späten Mittelalter. Wenn die Menschen in den alten Kostümen durch Venedig streifen, man ist sprachlos bei solch einer Atmosphäre.

Für Mädchen und Jungen ab 13 Jahre

Was man aber über das Reiseland nicht vergessen darf zu berichten, das ist der Norden Italiens. Südtirol hat sehr viel zu bieten. Das sind natürlich zu aller erst die Berge mit seinen Weißen Gipfeln im Sommer und seinen Gletschern. Aber das sind auch die vielen Rennradfahrer die auf den Straßen Tirols unterwegs sind. Dazu kommt noch der viele Weinanbau und die Obstplantagen in den vielen Tälern der Berglandschaft. Was ein absoluter Höhepunkt und eine Weltsensation ist, ist das Naturkundemuseum in Bozen. Bozen selbst ist eine schöne alte Stadt direkt an der Autobahn Richtung Süden. Von hier geht auch alle weiteren Verbindungen in Südtirol los. Einmal rechts weg nach Meerane und die Schweiz. Andere Seite lang geht es direkt in Dolomiten. Aber nochmal zurück zum Naturkundemuseum. Hier liegt Ötzi, der weltberühmte Eisfund aus den Hochalpen. Ötzi ist ein Fund der uns Europäern sehr viel Einblick gegeben hat in unsere Vergangenheit als wir noch Jäger und Sammler waren und die Alpen zu Fuß überquert haben. Auch in Bozen kann man sehr schön Essen gehen und das teilweise auch sehr vielfältig. Denn hier trifft sich die Italienische Kultur mit seiner Lebensphilosophie und die stark durchsetzte österreichische und deutsche Kultur. Vieles erinnert an Österreich oder den Süden Deutschlands, aber man merkt doch immer wieder den Einfluss der Italiener.

Eine kleine Bemerkung möchten wir noch Elba berichten. Hier haben wir seit diesem Jahr eine neue Reise für unsere Jugendlichen organisiert. Es ist eine Tauchreise für Jugendliche ab 13 Jahre die wir mit einer ortsansässigen Tauchschule aufgebaut haben und durchführen. Unsere Tauchreise auf der Insel Elba im Mittelmeer ist ein qualitativer neuer Höhepunkt für den Reiseveranstalter Freebird-Reisen und seinen Reisegästen. Auf diese Reise freuen wir uns in diesem Sommer ganz besonders. Es wird ein neues Kapitel für Jugendreisen ab 16 Jahre in Italien und Europa.
So, nun haben wir genug erzählt über Italien. Das Land hat ja fast alles zu bieten an touristischen Reisezielen die man in Europa überhaupt finden und erleben kann. Man könnte also noch so einiges mehr berichten für all die interessierten User auf der Webseite von Freebird-Reisen. Aber mehr wollen wir nicht erzählen, denn als Reiseveranstalter für Kinder- und Jugendreisen haben wir in unserer langjährigen Zeit in dem wunderschönen Italien genau diese Regionen und Destinationen kennengelernt und schätzen gelernt. Alles Andere wäre dann nur nacherzählt oder nachgelesen. Wir schreiben dann wieder was, wenn wir für unsere jungen Reisegäste eine neue Destination gefunden als Reiseziel vorbereitet haben.

Wir wünschen uns für unsere Reisegäste eine schöne und erlebnisreiche Zeit in Italien.